"Ich bin der Gangster von Weingarten"

Markus Hofmann

"Ich bin der Gangster von Weingarten", sagte ein 38-jähriger polizeibekannter Mann zu den Polizeibeamten, als er am Karfreitagmorgen gegen 5.30 Uhr beim Hallenbad in der Carl-Kistner-Straße vorläufig festgenommen wurde. Den Polizeibeamten war zuvor eine junge Frau (ca. 16 - 20 Jahre alt) mit längeren blonden Haaren aufgefallen, die offensichtlich vor dem Mann geflüchtet war.

Als der alkoholisierte Mann, der mit einem Mountainbike unterwegs war, kontrolliert werden sollte, gebärdete er sich äußerst aggressiv. Er wurde einem Arzt vorgestellt, der ihn in ein psychiatrisches Krankenhaus überwies. Zeugen des Vorfalls, insbesondere die junge Frau, die weglief, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Freiburg-Süd, Telefon 0761/882-4421, in Verbindung zu setzen.