Iceball: Punkte sammeln für Familien in Not

Josepha Schweizer

Unter dem Motto "Sie punkten - wir spenden" findet derzeit eine digitale Spenden-Aktion für krebskranke Kinder und deren Familien statt. Helfen kann man ganz einfach: Spielt das Spiel Iceball und für jeden erreichten Punkt spendet die Firma s&k healthcare communications einen Cent.



Im Zeitraum von drei Wochen sollen über digitale Aktionen Spenden für den Hilfsverein FiN in Freiburg gesammelt werden.

FiN steht für "Familien in Not" und wurde 2010 von Marius und seiner Familie gegründet. Der 13-jährige Marius war selbst von Krebs betroffen und starb am 1. Juli 2010. Der Verein steht seitdem Familien, die durch eine schwere Erkrankung eines Kindes in Not geraten sind, beratend, finanziell und durch psychologische Hilfe zur Seite.


Hier geht's zum Spiel: Iceball

Mehr dazu: