Iashvili und Khizaneishvili im Aufgebot gegen Deutschland

Markus Hofmann

Die beiden georgischen SC-Profis Alexander Iashvili (Foto rechts) und Otar Khizaneishvili stehen im Kader ihres Heimatlandes für das Länderspiel gegen die Bundesrepublik am 7. Oktober in Rostock.Georgien wird am 7. Oktober um 20Uhr in Rostock auf die deutsche Nationalmannschaft treffen. “Es ist für mich natürlich etwas besonderes, gegen Deutschland zu spielen, da ich nun schon viele Jahre in Deutschland spiele.” sagte Alexander Iashvili, der seit 1997 beim SC Freiburg unter Vertrag steht. Am 11. Oktober wird die georgische Mannschaft außerdem ein EM ? Qualifikationsspiel in Tiflis gegen Weltmeister Italien austragen.Auch Jonathan Pitroipa wird für sein Heimatland Burkina Faso auf Länderspielreise sein und am 7. Oktober mit seinem Team in Ouagadougou ein Heimspiel gegen den Senegal zur Qualifikation zum Afrika-Cup 2008 austragen. Ebenfalls am 7. Oktober wird Cafú ein Qualifikationsspiel zum Afrika ? Cup 2008 mit der Nationalmannschaft von den Kap Verden gegen die Mannschaft von Guinea auf den Kap Verden bestreiten. Zudem werden Daniel Schwaab und Manuel Konrad, um mit der Deutschen U19 Nationalmannschaft das Qualifikationsturnier für die im Jahr 2007 in Österreich stattfindende Europameisterschaft zu absolvieren. Dabei wird die deutsche Mannschaft am 5.10. auf Estland treffen, am 7.10. gegen die Mannschaft von Bosnien-Herzegowina antreten und zum Abschluss gegen die gastgebende schottische Mannschaft spielen.