Hund oder Herrchen - wer säuft den Wassernapf schneller leer?

Markus Hofmann

Trash de Luxe bei "Wetten, dass..?" Bei der jüngsten Sendung Anfang November in Leipzig hat Tim Vetter (38) gewettet, dass er einen Napf mit Leitungswasser schneller leer trinken könne als sein Labrador Lucky (4). Warum das Herrchen keine Chance hatte (mit YouTube-Video):



Die BILD Zeitung hat einen Hamburger Tierarzt befragt, warum Herrchen gegen Hund chancenlos war:

Dem Menschen fehlen für die Napf-Wette die anatomischen Voraussetzungen. Die Zunge des Hundes ist wesentlich länger als die des Menschen. Das Tier kann seine Zunge falten, formt so eine Art Schaufel. Die Schaufel- und Schluckbewegungen erfolgen parallel."

Mehr dazu:


Das Beweisvideo auf YouTube (2:09 Min):

[via Totalblogal]