Hundehalterin gesucht

Hund beißt Radler an der Dreisam in den Oberschenkel

BZ-Redaktion

Ein nicht angeleinter Hund hat am vorvergangenen Wochenende an der Dreisam einen Radfahrer gebissen. Die Polizei sucht nach der bislang unbekannten Hundehalterin.

Der 35-jährige Radler fuhr nach Angaben der Polizei am Samstagabend, den 30. März 2019 gegen 22 Uhr, mit seinem Fahrrad an der Dreisam entlang in Richtung Innenstadt. Auf Höhe des Grundstücks Kartäuserstraße 86 sei ihm eine Frau begegnet, die ihren Hund ohne Leine geführt habe. Das Tier habe ihn in den Oberschenkel gebissen.


Anschließend habe die Frau ihm ihren Namen und eine Telefonnummer mitgeteilt – später habe er jedoch festgestellt, dass die Nummer nicht vergeben war. Daraufhin erstattete der Mann bei der Polizei eine Anzeige.

Um den Sachverhalt zu klären, sucht die Polizei nach der bislang unbekannten Frau. Sie soll etwa 40 bis 50 Jahre alt sein, etwa 170 bis 175 cm groß, mit kurzen blonden Haaren. Sie habe einen grünen, knielangen Mantel getragen und mit badischem Dialekt gesprochen. Ihr Hund sei ein schwarz-braun gefleckter Schäferhund.
Das Polizeirevier Freiburg-Nord nimmt rund um die Uhr unter 0761/882-4221 Hinweise entgegen.