Hütehündin "Schura" aus Zwinger bei March-Holzhausen gestohlen

fudder-Redaktion

Der Zwinger war mit einer Kette und einem Vorhängeschloss gesichtert: Trotzdem gelang es einem unbekannten Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag, eine Hütehündin aus jenem Zwinger bei March-Holzhausen zu stehlen. Der Hündin hört auf den Namen "Schura" und gehört einem Schäfer.

"Schura" ist eine zur Hütehündin ausgebildete, zweieinhalbjährige Border-Collie-Hündin mit einer Schulterhöhe von etwa 40 Zentimetern (links: Symboldbild). Sie hat ein langes, dichtes, schwarz-weißes Winterfell. Tagsüber hielt sie sich im Freien auf, auf der eingezäunten Schafsweide des Schäfers am Verbindungsweg zwischen March-Holzhausen und Bottingen. Ihre Nächte verbrachte "Schura" im Zwinger.


Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten March unter der Rufnummer 07665.934293 entgegen.

Mehr dazu:

  [Foto: Symbolbild; © Eric Isselée / Fotolia.com]