Hosenlos in der U-Bahn

Carolin Buchheim

Erinnert ihr Euch noch an die 207 Leute, die vergangenes Jahr in der Grand Central Station in New York einfach mal stehen geblieben sind? Dahinter steckte die Performance Gruppe Improv Everywhere. Und die haben vor gut zwei Wochen ihren jährlichen Ohne-Hose-U-Bahn-Fahr-Tag durchgeführt. Und natürlich ein Video dabei gedreht.



Geschätze 1200 bis 1500 New Yorker waren am 10. Januar trotz Minusgraden beim diesjährigen No Pants Subway Ride dabei und irritierten auf vier verschiedenen U-Bahn-Linien ihre behosten Mitfahrer. Auch in 22 anderen Städten weltweit zogen Menschen in der U-Bahn ihre Hosen aus.


Schade, dass wir in Freiburg nur eine Straba haben, keine U-Bahn. Oder kann man auch einen No Pants Tram Ride veranstalten? Auf der Linie 1 vielleicht? Wer macht mit?

Mehr dazu:


Improv Everywhere: No pants 2k9

Quelle: YouTube