Hommage an Udo Jürgens in Freiburg

Bernhard Amelung

"17 Jahr, blondes Haar", "Merci, Chérie", "Mit 66 Jahren": Drei von zahlreichen Klassikern, die Udo Jürgens hinterlassen hat. Am 19. April ehrt Martin Glönkler den verstorbenen Sänger und Pianisten mit einer Hommage.



Am Sonntag, 19. April, widmet der Freiburger Pianist und Liedermacher Martin Glönkler dem musikalischen Vermächtnis von Udo Jürgens einen Abend in der Brauerei Ganter. Begleitet von Musikern aus der CIRCOLO-Band spielt und singt Glönkler neue und alte, bekannte und unbekannte Lieder, verknüpft mit Geschichten und Anekdoten.


Udo Jürgens, am 21. Dezember 2014 im Alter von 80 Jahren verstorben, gilt als Jahrhundertt-Entertainer. Während seiner gesamten Schaffenszeit hat der 1934 als Udo Jürgen Bockelmann im österreichischen Klagenfurt geborene Künstler rund 1000 Lieder geschrieben und 50Alben veröffentlicht. Zuletzt erschien im Februar 2014 „Mitten im Leben“.

Zahlreiche seiner Lieder sind längst zu Klassikern, zu Volksliedern, geworden. So zum Beispiel „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ aus dem Jahr 1965, „Merci, Chérie“ von 1966, mit dem er den Siegertitel beim Grand Prix Eurovision erhielt oder „Mit 66 Jahren“ aus dem Jahr 2000.

Tickets: Vorverkauf bei allen BZ-Geschäftsstellen, telefonisch unter 0761 / 496-8888 sowie im Internet unter Udo Jürgens Hommage Freiburg Tickets.

Mehr dazu:

Was: "Aber bitte mit Udo": Hommage an Udo Jürgens.
Wann: Sonntag, 19. April 2015, 19 Uhr.
Wo: Brauerei Ganter.
[Foto: dpa/bearbeitet]