Holbeinpferd protestiert gegen Abschiebungen

Markus Hofmann

Die "Aktion Bleiberecht" nutzt das Holbeinpferd für eine politische Botschaft und protestiert gegen Zwangsabschiebungen: "Kein Mensch ist illegal". Am kommenden Samstag, 7. Oktober, ruft die Initiative für 12 Uhr zu einer Aktionsdemo am Rathausplatz auf.