"History of German Rap": Diese Woche ist das Neo Magazin Royale ein Must-watch!

Daniel Laufer

Nach dem Varoufake-Coup ist Jan Böhmermann nun erneut ein Knaller gelungen. Höhepunkt der dieswöchigen Sendung: ein rund zehnminütiger Rap-Marathon à la Jimmy Fallon mit etlichen Gastauftritten. fudder-Redakteur Daniel Laufer hat die aufgezeichnete Folge schon gesehen. Was Dich da Großartiges erwartet:



Wir vergeben normalerweise ja keine Fernsehtipps, machen nun aber doch mal eine Ausnahme, denn: Es ist ernst. Um am Freitagmorgen mitreden zu können, musst Du am Donnerstagabend das Neo Magazin Royale gesehen haben. Punkt.


Update: Der Clip ist jetzt online - und ganz fantastisch!



Warum?

Eine Geschichte: Jedes Mal, wenn Sänger Justin Timberlake US-Talkmaster Jimmy Fallon in dessen Late-Night-Show auftrat, mündete die in einer gigantischen Rap-Orgie. Minutenlang spulten die beiden die Reime auf altbekannten Beats runter, eine Ansammlung von Referenzen, quer durch die Geschichte des Rap. Der Name des Formats damit auch: "History of Rap".

Nun hat auch Neo Magazin Royale-Moderator Jan Böhmermann seine Freude an Rap-Covern entdeckt. Vor einigen Wochen sang er mit einer Acapella-Gruppe "Style & das Geld" von Kay One und Bushido nach, zuvor mit Jazz-Musiker Götz Alsmann am Flügel "Mit dem BMW" von Bushido und Fler.

Einem Twitter-Nutzer wurde das zu albern. Er schimpfte: "Du coverst einen Song in einem Format, das ebenfalls gecovert ist und denkst, es merkt niemand - du Scheiß Jimmy Fallon-Verschnitt!" Böhmermann entschied darauf: wenn, dann richtig!

In seiner Sendung diese Woche fackeln er und Rapper Dendemann ein rund zehnminütiges Hip-Hop-Feuerwerk ab: "History of German Rap". "Das ist die Musik, die uns geprägt hat", sagt Böhmermann.

Zitiert werden: Absolute Beginner, Advanced Chemistry, Afrob, Blumentopf, Bushido, Casper, Cro, Das Bo, Deichkind, Dendemann, Eins Zwo, Eko Fresh, Ferris MC, Fettes Brot, Freundeskreis, Fünf Sterne Deluxe, Haftbefehl, Jan Delay, K.I.Z., Kay One, Kollegah, Kool Savas, Marteria, Peter Fox, Samy Deluxe, Sido, Stieber Twins, Zugezogen Maskulin...



Zusätzlich schart Böhmermann jede Menge Stars um sich. Erst stürmt Anke Engelke auf die Bühne, dann schaltet das Neo Magazin Royale die Gastmusiker zu: Jan Delay, Samy Deluxe, Alligatoah, Kollegah, Smudo, Bürger Lars Dietrich, Blumentopf und Curse steuern ihren Teil zur "History of German Rap" bei - ein echtes Feature-Festival. Selbst Thomas Gottschalk und Walter Freiwald bekommen einen Kurzauftritt.

Das ganze Format ist eine grandiose Liebeserklärung an den deutschen Rap - eine, die man gesehen haben sollte. Am Ende liegen Böhmer- und Dendemann erschöpft auf dem Boden. Was sie geschaffen haben, war großartige Popkultur. Danke dafür.

Mehr dazu:

Was: Neo Magazin Royale
Wann: Donnerstag, 28. Mai 2015, 22.15 Uhr
Wo: ZDFneo [Foto: Screenshots]