Hinter den Kulissen des Theaters (10): Julius-Hans-Spiegel-Zentrum

fudder-Anzeige

Julius Hans Spiegel revolutionierte den Tanz. Seine Einflüsse aus Asien und Afrika revolutionierten den Tanz. Das Theater Freiburg erinnert seit dem 1. Februar 2014 und bis zum 6. April 2014 an den vergessenen Pionier in einer einzigartigen Retrospektive. So auch morgen Abend, 15. März, ab 20 Uhr im Winterer-Foyer.

Video: Theater Freiburg & Julius-Hans-Spiegel-Zentrum

Im Video, das hinter die Kulissen der Inszenierung blicken lässt, wird auch der Beruf des Schauspielers anschaulich dargestellt.



Mehr dazu:



Was:
Julius-Hans-Spiegel-Zentrum.
Wann: Samstag, 1. Februar 2014, Theater Freiburg Postkolonial - ein Vortrag von Heiko Wegmann; Sonntag, 2. Februar 2014, Im Zentrum II - Choreografin Nelisiwe Xaba stellt sich vor; Montag, 3. Februar 2013, Frühlingserwachen - Liederabend mit Lini Gong; Sonntag, 9 Februar 2014, Im Zentrum III - Choreografen Florentina Holzinger & Vincent Riebeek stellen sich vor; Donnerstag, 20. Februar 2014, Kostüm & Kosmetik - Vortrag von Mariama Diagne & Eike Wittrock; Freitag, 21. Februar 2014, Archiv-Arbeit II - Ein Tanzstück von Nelisiwe Xaba; Sonntag, 23. Februar 2014, Archivarbeit III - Ein Tanzstück von Nelisiwe Xaba, u.v.m..
Wo: Theater Freiburg, Groß Haus
Eintritt: Karten unter Tel. 0761 201-2853, Fax 0761 201-2898, Mail: theaterkasse@theater.freiburg.de
Web: Theater Freiburg
  • Hinter den Kulissen des Theater Freiburg (8): Himbeerreich