Anzeige

Hier wirst Du für Dein Fitnesstraining bezahlt

fudder-Anzeige

Unter Anleitung mehrmals pro Woche Sport machen, pünktlich zum Sommer noch ein paar Pfunde loswerden und gleichzeitig was für die Wissenschaft tun. Eine neue Studie im Fitness- und Gesundheitszentrum der Uni Freiburg macht es möglich. Worum es geht und warum Du mitmachen solltest:

Was bringt dein Workout tatsächlich? Das wollen Wissenschaftler des Steinbeis Zentrums für Gesundheitsförderung jetzt herausfinden. Verändert sich die Körperkomposition, das heißt das Verhältnis on Fett- zu Muskelmasse bei Frauen durch regelmäßiges Fitnesstraining? Und welchen Einfluss hat die Einnahme von Eiweiß auf dein Training?


Frauen vor der Menopause haben die Möglichkeit sich für die Teilnahme an dieser neuen Studie zu bewerben. Voraussetzungen sind ein BMI von über 22,5 und genügend Zeit um drei Tage die Woche je eine Stunde an Trainingseinheiten teilzunehmen.

Aufwandsentschädigung fürs Schwitzen

Das dreimonatige Fitnesstraining findet in den Trainingsräumen des Fitness- und Gesundheitszentrum der Uni Freiburg statt. Im Rahmen der Studie werden alle Teilnehmerinnen regelmäßig ärztlich untersucht. Die Labortests und Untersuchungen sind natürlich umsonst und zudem bekommen alle Teilnehmerinnen eine Aufwandsentschädigung für die Teilnahme gezahlt.

Bei Interesse kannst Du dich ab Dienstag 28. Februar 2017 telefonisch im Institut für Präventive Herz-Kreislauf Medizin melden.
Was: Studie "Fit in den Frühling"
Wo: Fitness- und Gesundheitszentrum der Uni Freiburg
Wann: Ende März bis Anfang Juni
Telefon: 0761/38948970 (bitte erst ab Di 28. Februar, zwischen 8.30-12.30 Uhr anrufen)

Mehr zum Thema: