fudder-Anzeige

Hier kannst du während der Ausbildung schon dein eigenes Geld verdienen

fudder-Anzeige

Drei Tage Schule, zwei Tage Arbeit – bei der praxisintegrierten Ausbildung zur Erzieherin (PiA) nimmst du alles auf einmal mit. Die Katholische Verrechnungsstelle Stegen bietet in ihren Kindergärten rund um Freiburg für das Kindergartenjahr 2017/18 noch Stellen an. Warum du dich schnell bewerben solltest:

Eine Ausbildung die Spaß macht, bei der du dein eigenes Geld verdienst und außerdem gute Chancen hast, direkt danach einen Job zu bekommen – klingt alles ein bisschen zu gut um wahr zu sein. Die praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in bietet allerdings genau das. Drei Tage die Woche drückst du die Schulbank, an zwei Tagen darfst du in deiner Ausbildungskita mitarbeiten. Dein theoretisch gelerntes Wissen kannst du direkt anbringen und bist nach der dreijährigen Erzieher-Ausbildung mit viel praktischer Erfahrung ausgestattet.


Gemeinsam mit der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik in Freiburg war die Kath. Verrechnungsstelle Stegen unter den Ersten, die den neuen Ausbildungsgang in ihren Kitas anboten. Aktuell gibt es 13 Auszubildende in den 30 Kitas südlich und östlich von Freiburg, die im Zuständigkeitsgebiet der Kath. Verrechnungsstelle Stegen liegen. In den Kitas werden sie von Anleitern und Anleiterinnen mitausgebildet. Die sind regelmäßig in Kontakt mit den Lehrern der Fachschule – so wird eine lückenlose Betreuung und Ausbildung garantiert. In der Ausbildung von Erziehern und Erzieherinnen zählen die Kitas der Kath. Verrechnungsstelle Stegen zu den absoluten Vollprofis und du und deine Karriere sind in guten Händen.

Nicht selbstverständlich außerdem: Eine tarifliche Bezahlung. In vielen anderen Ausbildungsberufen sind gerade die Lehrjahre eher sparsam vergütet. Die Erzdiözese Freiburg legt großen Wert darauf, es anders zu machen und ihr Personal vernünftig zu bezahlen. Zusätzlich zu deinem tariflich geregelten Gehalt, darfst du dich deshalb über Geldleistungen wie Sonderzahlungen und Kinderzulagen freuen.

Auch für die Zeit nach deiner PiA ist gesorgt, denn aktuell sind gut ausgebildete Erzieher auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Durch die Größe und Struktur der Kath. Verrechnungsstelle Stegen und die gute Vernetzung mit dem Rest des Erzbistums, kannst du als fertig ausgebildete Fachkraft nach deiner Ausbildung deutlich leichter auf eine freie Stelle in einer der betreuten Kitas vermittelt werden.

  • Die Kath. Verrechnungsstelle Stegen bietet außerdem Stellen für Erzieher/innen sowie Kinderpfleger/innen im Anerkennungsjahr an. Alle Infos dazu gibt es hier.
  • Hiergeht’s zur vollständigen Stellenanzeige.