Hier kannst Du am Samstag chinesisch kochen lernen

fudder-Redaktion

Das Studierendenwerk veranstaltet in der Händelbar eine Einführung in die chinesische Küche. Dort gibt es erst ein paar Infos, dann wird gemeinsam gekocht und gegessen.

Zu Beginn lernen die Teilnehmer, aus welchen Saucen und Gewürzmischungen die meisten chinesischen Gerichte bestehen. Auch über die chinesische Esskultur, wie die Sitzordnung am Tisch, wird geredet.


Gemeinsam mit Kursleiterin Yani Guo vom Internationalen Club des Studierendenwerks Freiburg werden dann vier Hauptgerichte zubereitet - zwei vegetarische und zwei nicht-vegetarischen Speisen. Diese werden im Anschluss natürlich bei einer Tasse chinesischem Tee verzerrt. Die Kochrezepte sind zum Mitnehmen gedacht.
Anmeldungen sind auf der Website des Studierendenwerks möglich. Der Kurs kostet 19 Euro bzw. 15 Euro (ermäßigt). Wer diesen Termin verpasst, kann am Donnerstag, 22. Juni um 18.30 Uhr am Asia-Kochworkshop in der Mensa Rempartstraße teilnehmen. Dort ist keine Anmeldung nötig.
Was: Chinesisch Kochen
Wann: Samstag, 17. Juni 16-20 Uhr
Wo: Küche im Händelwohnheim, Händelstraße 18a, Freiburg
Kosten: 19 / 15 Euro
Anmeldung: Website