Heute: WG-Lesung Zwischen/Miete mit Katharina Schultens

Christina Fortwängler

WG-Atmosphäre, junge Literatur und Lyrik - all das kombiniert die Lesereihe Zwischen/Miete. Diesen Freitag besucht Katharina Schultens die Kronenstraße 6, um aus ihrem Lyrik-Band "Gierstabil" zu lesen. Dazu werden Bier und Brötchen gereicht: [Update: Katharina Schultens hat wegen Krankheit abgesagt, stattdessen liest der Freiburger Autor David Lindemann]



Die Veranstaltungsreihe Zwischen/Miete präsentiert junge Literatur und Lyrik in studentischer Atmosphäre. Für einen Abend sind Autorinnen und Nachwuchschriftsteller in wechselnden Freiburger WGs zu Gast und stellen ihre neuesten Werke vor. Moderiert und organisiert werden die Lesungen von Studierenden in Rücksprache mit dem Literaturbüro Freiburg und dem Studentenwerk.


Am heutigen Freitag, 11. Juli 2013, ist Katharina Schultens in der Kronenstraße 6 zu Besuch. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin liest unter anderem aus ihrem zweiten Lyrik-Band „Gierstabil“.
Katharina Schultens veröffentlicht seit 1998 Lyrik und poetologische Texte in Zeitschriften wie „Bellatriste“, „Randnummer“ oder „Ostragehege“. Sie studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim, St. Louis und Bologna. Seit 2012 ist sie Geschäftsführerin der School of Analytical Sciences Adlershof an der Humboldt-Universität zu Berlin. Anfang 2013 gewann sie im Rahmen des Literarischen März den renommierten Leonce-und-Lena-Preis. 

Mehr dazu:

Was: Lesereihe Zwischen/Miete
Wann: Freitag, 11. Juli 2013, 20 Uhr
Wo: Kronenstraße 6, 79098 Freiburg
Eintritt: 3 Euro, im Preis inbegriffen sind Bier und ein Brötchen