Heute: Sönke Wortmann im Rotteck

Markus Hofmann

Achtung Terminänderung: Sönke Wortmann (l.), der Regisseur des WM-Films "Deutschland. Ein Sommermärchen", wird bereits am heutigen Mittwoch, 2. Mai, bei der Schüler-Talkshow "Nachgefragt" im Rotteck-Gymnasium zu Gast sein. Ursprünglich war der morgige Donnerstag als Termin angekündigt gewesen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Sönke Wortmann hätte auch ein Profifußballer werden können: Mit seinem 
einzigen Saisontor schoss er einst die SpVgg Erkenschwick in die zweite 

Liga - dann hängte er die Kickschuhe an den Nagel und folgte seinem Traum 
von großen Filmen. Er sollte ihm zum begehrtesten Zuschauerplatz bei der 
WM verhelfen.

Mit "Kleine Haie", "Der bewegte Mann" und "Der Campus" eroberte er in den 
Neunzigern das deutsche Kino und machte eine ganze Generation von 
Schauspielern zu Stars. Und heute ist Sönke Wortmann Deutschlands 
erfolgreichster Regisseur - unlängst begeisterten "Das Wunder von Bern" 
und der WM-Film "Deutschland. Ein Sommermärchen" ein Millionenpublikum.
Heute, Mittwoch, kommt Wortmann nach Freiburg, um sich im Rotteck-Gymnasium den Fragen und Spielchen des Seminarkurses "Nachgefragt" zu stellen.

Vorankündigung: Kommende Woche kommt der Liedemacher Wolf Biermann zur Schüler-Talkshow ins Rotteck!

Mehr dazu:

Was: Nachgefragt mit Sönke  Wortmann
Wann: Mi, 2.Mai, 19 Uhr
Wo: Rotteck-Gymnasium (Eintritt frei)