Vorsaison

Heute öffnet das Freiburger Strandbad

BZ-Redaktion

Am Freitagmittag um 14 Uhr ist’s soweit: dann öffnet das Strandbad zum ersten Mal im Jahr. Die Wettervorhersage: erfrischende 14 Grad Celsius – das Wasser wird sechs Grad wärmer sein.

Das Strandbad mit seinem auf 20 Grad geheizten Schwimmerbecken ist traditionell das erste Freibad der Stadt, das die Saison eröffnet.

Heute, Freitag, ab 14 Uhr werden die ersten Besucher erwartet. Bis Sonntag, 9. April, bleibt das Bad auf jeden Fall geöffnet. Während der Vorsaison ist das Strandbad von 12 bis 19 Uhr geöffnet, bei weniger als 20 Grad Außentemperatur bleibt es allerdings geschlossen. Kassenschluss ist um 18 Uhr, die Badezeit endet 20 Minuten vor Betriebsschluss. Die aktuellen Öffnungszeiten sind unter 0761/2105-560 zu erfahren.


Neue Eintrittspreise

Neu in dieser Freibadsaison sind nicht nur die Baderegeln sondern auch der große Wasserspeier im Nichtschwimmerbecken – und die Eintrittspreise:

Eine Tageskarte kostet 4,50 (ermäßigt 3) Euro, die 10er-Karte gibt’s für 40 (25) Euro, die 20er-Karte für 70 (46) Euro. Die Saisonkarte kostet 90 (50) Euro, dazu gibt es Sondertarife für Familien für Tages- und für Saisonkarten in verschiedenen Formen. Die Ermäßigungen für die diversen Karten gelten generell für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 17 Jahren, für Schüler, Studierende und erwachsene Freiburg-Pass-Inhaber.

Die weiteren Freibäder der Regio-Bäder GmbH, das Lorettobad und das Freibad St. Georgen, werden voraussichtlich Mitte Mai öffnen.

Neu ist in dieser Saison auch das Outfit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regio Bäder GmbH: Die Besucherinnen und Besucher der Bäder können sie an weißen Poloshirts mit Sponsorenaufdruck erkennen.
Die kompletten Tarife, Öffnungszeiten, Kurse und Sonderangebote aller Freiburger Bäder der Regio Bäder GmbH gibt’s auf http://www.badeninfreiburg.de