Heute: Mensaparty in der Mensa Institutsviertel

Alina Eickenbusch

In der Mensa II im Institutsviertel soll heute Nacht der Boden beben, wenn die Fachschaften Biologie, Medizin und Pharmazie mit Studentenpartys Freiburg zur Mensapartys laden. Auf den drei Floors ist Platz für 2000 feiernde Studis. Welche DJs kommen, und was noch geboten wird:



Im Angebot - wie es sich für Studipartys gehört - ist Musik für jeden Geschmack: Von HipHop ber Electro bis Mixed Music.  Elektro und House gibt es von DJ Mnfrd, VDJ Scorpion legt Hip Hop auf, während DJ Chester die Massen mit Mixed Music zum Mitsingen und Tanzen bringen will. Die DJs fahren neben ihren Grooves und Beats mit Live Visuals auf, welche durch Beamer an Leinwände projiziert werden.


Im Ablauf der Party sind im Vergleich zur Big Medi Night im Wintersemester einige Neuerungen vorgenommen worden: so gibt es heute Abend zwei hoffentlich schnell laufende Garderoben, Einlass über zwei Türen, eine geänderte Raumaufteilung und einen größeren Außenbereich. Bars gibt es auf jedem Floor, eine Cocktailbar wird zwischen den oberen beiden Tanzflächen aufgebaut.

„Wir freuen uns auf einen grandiosen Abend, der wieder zu einem Meilenstein unter den Partys im Institutsviertel wird," sagt Jeremias Haberland, Eventmanager von Studentenpartys Freiburg. „Wo hat man in Freiburg schon mal das Vergnügen, sich zwischen drei Floors und Musikrichtungen zu entscheiden und mit tausenden anderen Kommilitonen zu feiern?"

Mehr dazu:

Was: Mensaparty
Wo: Mensa Institutsviertel, Stefan-Meier-Str. 28,79104 Freiburg
Wann: Mittwoch, 6. Juni 2012, Einlaß ab 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro