Heute ist "Snowboard D-Day"!

Sophie Guggenberger

Jeder kennt den Welt-Gesundheits-Tag, den Welt-Nichtraucher-Tag, den Welt-Lach-Tag und seit ein paar Jahren auch den Welt-Skateboard-Tag sowie den Welt-Surf-Tag. Da darf natürlich ein "Welt-Snowboard-Tag" nicht fehlen: Die Erstausgabe des "Snowboard D-Day" findet am heutigen Sonntag, den 17. Dezember 2006 zunächst in ganz Europa statt. Also, keine Ausreden, schnappt euer Brett und genießt den Puderzuckerschnee – der Berg ruft!

Der von der EuroSIMA-Snow Division ins Leben gerufene "Snowboard D-Day", ist für Jung und Alt, Groß und Klein, Frau und Mann, Kind und Kegel, Anfänger und Fortgeschrittene, einfach für Menschen, die die Faszination der Brettsportwelt bereits für sich entdeckt haben oder noch entdecken möchten. Wichtig dabei ist lediglich, dass man an diesem Tag Snowboarden geht, ganz egal wo.


Viele europäische Länder haben sich bereits dem "Snowboard D-Day" angeschlossen: Italien, Spanien, Frankreich, Slowakei, Schweiz, UK, Österreich und Deutschland, aber sogar in Japan wird man heute der Bewegung folgen!

In einigen ausgewählten Schneesportgebieten wird es anlässlich des "Snowboard D-Day" auch besondere Aktionen geben wie beispielsweise vergünstigte Liftkarten, gratis Schnupper-Snowboardkurse, gratis Fortgeschrittenen-Training, Boarder-Parties u.v.m.

Viele Freiwillige, darunter Verbände, Hersteller, Snowboardlehrer, Shops, Magazine, Wintersportgebiete und Profis werden am "Snowboard D-Day 2006" ihr Wissen weitergeben und jeden, der Snowboarden erlernen möchte, an ihrer Passion teilhaben lassen. Schirmherr des diesjährigen "Snowboard D-Day" ist übrigens kein geringerer als der aktuelle TTR-Weltmeister Mathieu Crepel.

Wo genau welche Aktionen stattfinden, erfahrt ihr via Snowboard D-Day 2006.