Heute im SlowClub: Blackup

Carolin Buchheim

Hossa! Wie klingt es eigentlich, wenn sich die Mitglieder einer ziemlich sehr guten Garage-Surf-Band und einer Noisecore-Legende sich zusammen tun um 'Altherren-Rock' zu machen? Bei Blackup kann man genau das überprüfen - heute Abend im Slow Club.



Die Mitglieder von Blackup waren nämlich mal bei Fifty Foot Combo und der 90er-Jahre Noise-Kapelle The Feather. Flirrende Postpunk-Gitarren und ein tonnenschwerer Bass, dazu verschwitzer Gesang - Blackup klingen nervös, getrieben, catchy. Eine echte Post-Punk-Bombe - sehr zu empfehlen nicht nur für Fans von Gang of Four und Konsorten, sondern auch für Menschen mit Hang zum Garage-Rock. Top!


BLACKUP Live @ Madama Moustache, Brussels

Quelle: YouTube
[youtube iyJsEuCxl40 nolink]

Mehr dazu:

Was: Blackup
Wann: Freitag, 9. Dezember 2011, 21 Uhr
Wo: Slow Club, Haslacher Straße
[Foto: Promo/Tom Verbruggen - Genthology]