Heute im Schmitz Katze: Äl Jawala feiern Remix-Release

Alexander Ochs

Die Freiburger Balkan-Kombo Äl Jawala hat die Tracks ihres letzten Studioalbums von allen möglichen Leuten quer über den Globus remixen lassen: von Produzenten, DJs, Fans und sogar sich selbst. Das Resultat wird am Freitag in Schmitz Katze abgefeiert.

Vor einem Jahr starteten die Jawalas ihre Aktion „Blast Your Ghetto“: Übersteuer deine Boombox, spreng dein Ghetto! Was jedermann sprengen sollte, waren sämtliche Stücke des aktuellen Äl-Jawala-Albums „The Ride“: fein säuberlich in seine Einzelteile zerlegen, anreichern und wieder neu zusammenfügen. Dazu hatte die Band die einzelnen Spuren der Songs auf ihre Webseite geladen, und ein jeder durfte sich nach Herzenslust bedienen, Neues kreieren und an die Musiker zurückschicken.


Das Resultat steht nun fest und ist frisch auf CD gepresst. Aus den 14 Originalsongs – lobenswert, dass „M.U.S.I.C.“, die knochentrockene Funknummer mit Flo Mega, auch mit im Remix-Pool war – mit insgesamt einer Stunde Laufzeit hat die Jawala-Jury nun eine Auswahl von 17 Remix-Tracks kuratiert, welche die Boxen für 75 Minuten zum Pumpen und Glühen bringen.

Mitgemischt und mitgemixt haben die Freiburger Produzenten CMC & Silenta, Gypsy Hill aus London, die Serben Shazalakazoo, Le Schnigg von der Leipziger Band Pentatones, die eidgenössischen Dub-Tiefleger Dub Spencer & Trance Hill oder auch die Cumbia-Punkerinnen Kumbia Queers aus Mexiko und Argentinien. Wie viel Spaß das Neubearbeiten den Jawalas selber bereitet hat, zeigt die Tatsache, dass die beiden Rhythmusmacher Markus Schumacher und Daniel Pellegrini als Duo Sumakari & Pellectronica vier Werke beigesteuert haben. Inwiefern sie die Regler dabei übersteuert haben, ist nicht überliefert.

Sicher ist, dass sie ihr Release mit einem zünftigen DJ-Set in der Katze feiern. Motto: Äl Jawalas Balkan Big Beats treffen auf Elektro, Funk, Jungle, Hip-Hop, Dub, Breaks, Cumbia... Vier DJs zelebrieren den Release, servieren Balkan-Beats und Electroswing – und natürlich die neuen Remixe.



Mehr dazu:

Was: Äl Jawala Remix-Album Release Party
Wann: Freitag, 25. Januar 2013, 22 Uhr
Wo: Schmitz Katze, Freiburg
Eintritt: bis 24 Uhr 7 Euro, dann 9 Euro