Heute: Chain and the Gang im Slow Club

Matthias Cromm

Mit dem Attribut Legende geht man oft recht inflationär um - meistens zur künstlichen Beatmung (zu Recht oder zu Unrecht) vergessener Künstler von Gestern oder Vorgestern. Ian Svenonius ist aber tatsächlich eine Legende, zumindest im Hinblick auf die jüngere US-amerikanische Untergrundgeschichte. Und heute Abend mit seiner Band Chain and the Gang im Slow Club.

Mit seiner Band Nation of Ulysses war Ian Svenonius einer der treibenden Protagonisten der Mit- und End 80er Jahre Postpunk-Bewegung in Washington DC - neben Jon Spencer und seiner damaligen Noiseband Pussy Galore, und den nicht minder spektakulären Fugazi, die sich alle dem D.I.Y.-Gedanken und einer visionären Sichtweise auf Punk/Hardcore verschrieben hatten.


Jon Spencer zug nach NYC um Noise mit Blues zu infizieren, Fugazi paarten Hardcore mit HipHop und Offbeat, Ian Svenonius brachte Jazz, Soul und Lo-Fi Garage in den Punk. Seine Band Make-Up nahm ab Mitte der 90er Jahre schonmal die komplette Neo-Garage-Story á la Strokes vorweg, funky Garagerocknroll mit scharfen Gitarren und souliger Orgel.

Sein Markenzeichen seit jeher: Anzug, Hemd, Schlips zu wirrem Haar kommt uns auch bekannt vor. Seit den Nullerjahren ist er mit seinem aktuellen Projekt Chain and The Gang zugange, einer mittreissend rohen Lo-Fi Gospel-Soul-Funk Band, deren Frontposition er sich mit Katie Alice Greer teilt. Die beiden Stimmen und Stimmungen ergänzen sich traumhaft. Ian Svenonius ist der manische Prediger, der seine grossartigen absurd-schlüssigen anti-autoritären und verworren-logischen Theorien ins Micro peitscht, während Katie Alice Greer mit ihrer mädchenhafte, unschuldig-süsse Stimme die Predigt in pures Gold verwandelt.

Massage und Dancefloor passen selten so gut ins Ohr wie bei Chain and the Gang. Also nichts wie hin!

chain and the gang live at slow club freiburg part 1



Quelle: YouTube


The Drone - Ian Svenonius



Quelle: YouTube


Ian Svenonius, Jon Spencer: Soft Focus Interview (Video)

Quelle: VBS.tv


Mehr dazu:

Was: Chain and the Gang
Wann: Dienstag, 13. November 2012, 20 uhr
Wo: Slow Club, Haslacher Straße
Eintritt: 10 Euro, 8 Euro (Mitglieder) [Bild: Promo]