Heute auf der Actionbühne: Helena Fix

Lisa Bannert

"Tagebuch" heißt das erste Album der 24-jährigen Sängerin Helena Fix. Mit viel Gefühl singt die Freiburgerin lyrische Texte, die aus ihrem Leben erzählen. Heute Abend gibt es ihre Musik gewordenen Tagesbucheinträgen auf der Actionbühne des ZMF zu hören. Und: der Eintritt ist, wie bei allen Veranstaltungen des Actionprogramms, frei.



Helena Fix singt aus ihrem Tagebuch. Sie singt von der großen Liebe, die sie auf einer Reise nach Frankreich kennenlernte, die folgenden Trennung und der damit verbundene Schmerz. Die Sängerin erzählt davon wie es ist erwachsen zu werden. Die Musik von Helena Fix ist abwechslungsreich und bezieht Elemente aus der Klassik ein, sowie moderne Popmusik.


Die gebürtige Ukrainerin sagt über sich und die Musik: „Irgendwie hänge ich zwischen zwei Welten, und die Sprache, die dieses Gefühl am besten ausdrückt, ist die Musik“.

Mehr dazu:

Helena Fix: Website & MySpace

Was: Helena Fix
Wann: Mittwoch, 9. Juli 2008, 19 Uhr
Wo: ZMF-Actionbühne
Eintritt: frei