Heute Abend: VideoSlam in der MensaBar

Friederike Günter

Vom konventionellen Kurzfilm über Dokumentationen bis hin zu experimentellen Videos, beim VideoSlam in der Mensabar flackern Bewegtbilder ohne Beschränkungen über die Leinwand. Eine Publikumsjury entscheidet über den Sieger des Abends. Der Siegerfilm kommt in die Endausscheidung.



Eine Jury, die unter den Zuschauern ausgewählt wird, wird die gezeigten Filme mit einer Wertung von null bis zehn bewerten. Der Gewinnerfilm startet dann automatisch in der Endrunde "Video Grand Slam", der im Rahmen des Freiburger Filmfestivals im Juli stattfinden wird. Alle Video-Produzenten und Produzentinnen können sich mit ihren fertigen Filmen unter folgender Adresse beim Studentenwerk bewerben: Studentenwerk Freiburg

z.Hd. Hardi Hänle
Schreiberstr. 12
79089 Freiburg
E-Mail: videoslam[at]mensabar.de
Tel. 0761 - 2101-205

Was: Video Slam
Wann: Montag, 22. November 2010, 20:30 Uhr
Wo: MensaBar, Rempartstr. 18
Eintritt: frei

Mehr dazu: