Heute ab 14 Uhr: Rosenmontagsumzug 2015 in Freiburg

fudder-Redaktion

Narri! Narro! Es ist Fasnetmendig, und ab 14 Uhr ist in Freiburg großer Fasnetmendigumzug rund um die Altstadt. Die Strecke des Umzugs und was heute mit den Straßenbahnen los ist:



„S isch wie’s isch, des wär doch g’lacht, Humor bleibt doch die größte Macht“ ist das Motto des Freiburger Fasnetmendigumzugs, der am Montag, 16. Februar, ab 14 Uhr seinen Weg durch die Innenstadt macht. Organisiert von der Breisgauer Narrenzunft stellen sich die teilnehmenden Zünfte und Gruppierungen ab 13 Uhr auf der stadtauswärts führenden Fahrbahn des Schlossbergrings sowie in der Schofer-, der Hermann- und der Erasmusstraße auf.


Der Zug führt durch das Schwabentor und geht über Herrenstraße, Münsterplatz, Kaiser-Joseph-Straße, Friedrichring, Rotteckring, Bertoldstraße und Kaiser-Joseph-Straße durch das Martinstor bis zum Holzmarktplatz. Dort löst sich der Umzug auf, die Straßenbahnlinien sind vor den Zufahrten in die Innenstadt unterbrochen. Vor dem Basler Hof an der Kaiser-Joseph-Straße ist die Ehrentribüne aufgestellt.



Während des Umzugs werden alle Stadtbahnlinien geteilt:
  • Die Linie 1 pendelt zwischen Littenweiler und Schwabentor sowie Landwasser und Stadttheater.
  • Linie 2 verkehrt von Günterstal bis Holzmarkt sowie Zähringen bis Siegesdenkmal.
  • Linie 3 aus der Vauban endet am Holzmarkt, von der Munzinger Straße kommend am Stadttheater.
  • Linie 5 endet am Holzmarkt. Von der Gundelfinger Straße wird bis Stadttheater gefahren.
fudder und die Badischen Zeitung berichten live vom Umzug. Unsere Reporterinnen und Reporter sind in den Straßen unterwegs und fangen mit der Kamera närrische Motive ein. Hexen, Hästräger, Masken und Musiker – poste Deine Fotos mit dem Hashtag #fasnetFR auf Twitter, Instagram und Facebook. Die Besten kommen in unserem Live-Blog vor!  



Mehr dazu:

 
[Bild: Carolin Buchheim]