Herr Ober, zahlen bitte!

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, wie man das Geräusch eines zerberstenden Glases simuliert?

Man nehme ein leeres Glas und spanne darüber eine Folie, zum Beispiel die einer Zigarettenpackung. Dann stellt man einen Schlüssel mit der spitzen Seite senkrecht auf die gespannte Folie und hält ihn fest (insgesamt braucht man also drei Hände). Nun legt man sich auf die Lauer, bis der Kellner in Hörweite kommt und schlägt den Schlüssel durch die Folie; Knall und Klirren im richtigen Abstand klingen täuschend echt!