Herdern: Polizei nimmt 29-jährigen Exhibitionisten fest

fudder-Redaktion

Dienstagmorgen, kurz nach 10 Uhr, hat die Polizei in der Schlüsselstraße in Freiburg-Herdern einen 29-jährigen Exhibitionisten festgenommen. Er soll ein minderjähriges Mädchen sexuell belästigt haben.

Der Mann habe sich auf die Bank gesetzt und das Mädchen gefragt, ob sie sein Glied anfassen wolle. Da das Mädchen noch keine 14 Jahre alt ist, ist von einem „sexuellen Missbrauch von Kind“ auszugehen, weshalb die Kriminalpolizei Freiburg mit den weiteren Ermittlungen betraut ist.


Der Festgenommene fuhr einen schwarzen Toyota mit Freiburger Kennzeichen. Die Ermittler fragen, ob dieser Mann am Dienstagmorgen auch anderen Personen in sexueller Absicht gegenüber getreten ist.

Telefonische Erreichbarkeit der Ermittler: 0761/882-4884.

Mehr dazu: