Herdern: Junge Frau sexuell belästigt

Markus Hofmann

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist eine 23 Jahre alte Frau im Bereich der Händelstraße und der Richard-Wagner-Straße (Herdern) von einem Mann sexuell belästigt worden.

Die Polizei berichtet: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde eine 23-jährige Frau gegen 01.20 Uhr im Bereich der Händelstraße und der Richard-Wagner-Straße unsittlich angegangen. Der Täter kam der Frau, die auf dem Nachhauseweg war, zunächst entgegen, sprach sie kurz an, hielt sie jedoch dann sofort fest und berührte sie unsittlich. Ein zufällig vorbeifahrender Fahrradfahrer wurde durch die Hilfeschreie der Frau aufmerksam und hielt an. Der Täter ließ daraufhin von der Frau ab und flüchtete. Die Frau wurde nicht verletzt.


Personenbeschreibung:
  • ca. 35 – 40 Jahre alt
  • ca. 170 cm groß, kräftige Statur
  • vermutlich kurz geschorene Haare
  • Der Mann sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent
  • er war bekleidet mit einer schwarzen Baseballmütze, einer grauen oder schwarzen, hüftlangen Daunenjacke (ähnlich einer „Bomberjacke“ und einer Jeanshose.
Wer Hinweise zu diesem Mann geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Freiburg, Telefon 0761/882-4884, in Verbindung zu setzen. Das vertrauliche Telefon 0761/41262 ist ebenfalls geschaltet.