Hauptbahnhof: Mädchen liegt regungslos auf den Gleisen

fudder-Redaktion

Aufregung am Freiburger Hauptbahnhof: Ein 15-jähriges Mädchen lag am späten Freitagabend regungslos auf einem Bahnsteig. Was war passiert?

Die herbeigerufene Bundespolizei nahm sich der Jugendlichen an und entfernte sie aus dem Gefahrenbereich. Schnell wurde der Grund für den Zusammenbruch der Frau offensichtlich. Das junge Mädel hatte zu tief ins Glas geschaut - sie hatte einen Atemalkoholgehalt von mehr als 1,3 Promille. Die Bundespolizei nahm die 15-Jährige in Gewahrsam.


 

Mehr dazu: