Haslach: Die Nacht der zerstochenen Autoreifen

Markus Hofmann

Unbekannte Rowdies haben gestern an gleich sieben Autos im Bereich der Drei-Ähren-Straße in Freiburg-Haslach die Reifen zerstochen.

Am gestrigen Abend wurde dem Polizeirevier Freiburg-Süd gegen 23 Uhr mitgeteilt, dass ein Auto, das in der Drei-Ähren-Straße abgestellt worden war, mutwillig beschädigt worden sei. Unbekannte hatten einen Reifen zerstochen. Polizeibeamte des Polizeireviers Freiburg-Süd stellten in der Folge fest, dass an insgesamt sieben Autos die Reifen zerstochen worden sind. Der Polizeiposten Freiburg-Haslach, Tel. 0761/120560, hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche weitere Geschädigte, sich zu melden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden ebenfalls dringend gebeten, sich zu melden. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bezifferbar.