Happy Birthday, Apple!

Markus Hofmann

Wir werden eine Kerze anzünden, einen Geburtstagskuchen in den Ofen schieben und ein Liedchen anstimmen: Morgen hat Apple Geburtstag und wird 30 Jahre alt.



Am 1. April 1976 haben Steve Jobs und Steve Wozniak den Computerkonzern, der den Mac, das iBook und den iPod erfunden hat, gegründet. Jahre später sagte Steve Jobs: "Wir dachten, es sei lustig, ein Unternehmen am Tag der Aprilscherze zu gründen." Zum Jubelfest präsentieren wir Euch in der heutigen Mittagspause ein ganz besonderes Stück Apple-Geschichte!


Wir haben den legendären TV-Werbespot im Netz gefunden, mit dem Apple 1984 seinen ersten Macintosh in den Markt eingeführt hat.

Wir sehen marschierende Arbeiter, die an Fritz Langs Film "Metropolis" erinnern. Wir sehen eine Horde hypnotisierter Zombies, die auf einer Großleinwand die Rede eines furchteinflößenden Imperators verfolgt - dieses Motiv stammt aus George Orwells 1984. Eine blonde Heldin schleudert zum Ende des Films einen gewaltigen Hammer Richtung Leinwand und stoppt die Rede des Imperators. Tageslicht ergießt sich auf die grauen Zombies, die zu leben beginnen. Die Botschaft des Werbespots: "Apple Computer will introduce the Macintosh. And you'll see why 1984 won't be like '1984'." Film ab!