Handtasche aus Gehhilfe gestohlen

David Weigend

Dreister Diebstahl in Weingarten. Am Sonntagabend, kurz nach 19 Uhr, war eine betagte Dame mit ihrer Gehhilfe in der Krozinger Straße vor dem dortigen Einkaufszentrum unterwegs, als zwei junge Burschen auftauchten und ihr die Handtasche aus dem Korb des Gehhilfewagens stahlen.

Sie rannten mit der Diebesbeute zur Hochgarage und von dort aus in Richtung der Kinderspielplätze davon. In der Tasche waren neben mehreren hundert Euro persönliche Papiere der Frau. Es handelt sich um eine Umhängetasche aus schwarzem Kunstleder, Shopper genannt, mit zwei weißen Frauenmotiven als Aufdruck.


Die Diebe werden wie folgt beschrieben:

Einer ist 14 bis 15 Jahre alt, zirka 170 cm groß, schlank, hat kurze, schwarze, nach oben gegelte Haare und einen hellen Teint. Er trug einen parkaähnlichen, hellen Anorak. Sein Mittäter war 12 bis 15 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlank und von südländischem Aussehen. Er trug eine schwarze Wollmütze und einen olivfarbenen Anorak, der eine pelzbesetzte Kapuze hatte.

Hinweise nimmt man im Polizeiposten Freiburg-Weingarten entgegen, Telefon 0761/478230.