Hamster auf Klaviatur

Nina Braun

Wer liebt sie nicht, die süßen Nager aus der Zoohandlung? Zwischen Begeisterung ("soo cute!") und Mitleid ("poor little animal!") schwanken denn auch die youtube-Kommentare zu unserer heutigen Mittagspause: Der Spontan-Dreh eines genügsamen Hamsters, der der Langeweile seines Herrchens zum Opfer fällt. Niedlicher Zeitvertreib oder Tierquälerei?



Ungerührt vergnügt sich der kleine Protagonist an seiner Mahlzeit, einem einzelnen Popcorn, während der Besitzer sich einen Spaß daraus macht, ihn durch Tastenanschlag seiner stabilen Lage auf dem Klavier zu berauben. Das träge Tierchen indes reagiert erst, als es vollends den Halt verliert. Ob man das Vorgehen nun als puren Sadismus oder aber als liebevolle Neckerei sehen mag, in der youtube-Gemeinde ist der Hamster jedenfalls unter seinesgleichen eine kleine Berühmtheit. Fast vier Millionen Betrachtungen hat das Homevideo schon.


Mehr dazu:

youtube.com: Hamster Piano

Weitere Hamster-Videos auf youtube: 12 turns in a wheel und Mocha's first broccoli.