Grillen & Chillen in der Kerber Strauße in Staufen findet im August wieder statt

Bernhard Amelung

Eigentlich beginnt der Sommer erst, wenn die Veranstaltungsreihe "Grillen & Chillen" in der Kerber Strauße in Staufen startet – in diesem Jahr am Mittwoch, 2. August, mit dem Duo Chogori aus Düsseldorf.

Auf Schwenkgrills brutzeln Fleisch, Würstchen und Gemüse. Die Weinbegleitung kommt direkt vom Winzer. Bands spielen verträumten Folk oder Hochtempo-Ska, Discjockeys legen Souliges und Elektronisches auf. Die Veranstaltungsreihe "Grillen & Chillen" ist eine der schönsten und gemütlichsten Möglichkeiten, den Feierabend zu begehen. Sie findet seit 2006 regelmäßig im Sommer mittwochs in Kerbers Strauße in Staufen statt. Die elfte Saison beginnt am Mittwoch, 2. August.


Wie es abläuft: Man reiht sich in die oft lange Schlange ein, kauft sich das Grillgut vor Ort, grillt selbiges an den Schwenkgrills und tanzt zwischendurch zur Musik der Bands und Discjockeys. Oder man streift die Schuhe ab, sitzt auf Decken unter den alten Bäumen, trinkt ein Glas Wein und blickt in den Sonnenuntergang.

Den musikalischen Auftakt machen in diesem Jahr Ralf Stritt und Gregor Kerkmann aus Düsseldorf. Zusammen bilden sie das Duo Chogori. Komponist und Pianist Stritt, der unter anderem Jazz und Improvisation bei Thomas Pieper in Freiburg studiert hat, und Bassist und Gitarrist Kerkmann, reisen mit analogen Synthesizern, Kontrabass und Fender Rhodes nach Staufen. Sie entwickeln einen Sound, der Elemente des Jazz und der elektronischen Musik aufgreift und seinen Platz irgendwo zwischen der Minimal Music eines Steve Reich, dem Jazz eines Herbie Hancock und den Sounds von Kraftwerk findet. "Musik zum genauen Hinhören" und "Chogori ist nichts für nebenbei", beschreibt die Westdeutsche Zeitung die Musik des Duos. In den Sounds verlieren kann man sich trotzdem.



Auch das Musikprogramm am 9. August steht bereits fest: The Nutty Boys aus Freiburg spielen ihre Songs, die Reggae, Ska und Jazz vereinen. [BZ-Porträt: The Nutty Boys]. An den Plattenspielern steht davor und danach der Freiburger Hank Strummer. Strummer legt early Ska, Soul, Funk und Rhythm and Blues auf. Einen Mix von ihm im Internet gibt es (noch) nicht. "Too many records", sagt er. Wer’s nicht zu "Grillen & Chillen" schafft: Kerbers Strauße hat noch bis 22. Oktober täglich außer Dienstag und Samstag geöffnet.


Die Termine von "Grillen & Chillen" im Überblick

  • Mittwoch, 2. August 2017, ab 17 Uhr
  • Mittwoch, 9. August 2017, ab 17 Uhr
  • Mittwoch, 16. August 2017, ab 17 Uhr
  • Mittwoch, 23. August 2017, ab 17 Uhr

Am 16. August spielt die Band Ticket to Sunshine in der Kerber Strauße. Hörprobe:



Mehr dazu: