Gratiskonzerte: Wir sind Helden und Dendemann in Basel

Josepha Schweizer

Gute Musik für einen guten Zweck: Freitag und Samstag, 12. und 13. August, findet in der Kaserne Basel ein Sommerfestival der besonderen Art statt: das Viva con Agua & Kaserne Open Air. Mit dabei sind Wir sind Helden und Dendemann. Und das komplett umsonst!



Neben internationalen und nationalen Musikgrößen wie dem Hiphopper Dendemann, der von den regionalen Künstlern TAFS unterstützt wird, treten auch Wir sind Helden und verschiedene Bands aus New York, Island oder Dänemark auf. Das vollständige Festival-Line-up kann auf der Website vonViva con Agua nachgelesen werden.


Das Besondere ist, dass die Künstler auf ihre herkömmlichen Gagen verzichten, damit der gesamte Erlös zugunsten von sauberem Trinkwasser nach Mosambik fließen kann. Gerade Wir sind Helden gilt als "fester Bestandteil der VcA-Familie", wie es auf der Website heißt, da sie bereits 2008 ein Konzert während des "Wassermarsch" spielten. Damals wanderten sogenannte Wasserläufer mit einem kongolesischen Lastenfahrrad von Hamburg nach Basel und sammelten Spenden für Wasserbrunnen in Nicaragua - fudder begleitete den Marsch eine kleine Wegstrecke lang.



Viva con Agua versteht sich als offenes Netzwerk, bei dem jeder mitwirken kann. Es setzt sich für sauberes Trinkwasser auf der ganzen Welt ein und verfolgt dafür unterschiedliche Projekte. 2011 steht unteranderem ein Tramprennen an, bei dem Spenden für Projekte in Guatemala und Burkina Faso gesammelt werden. Die Kaserne als Veranstaltungsort, ist in der Nordwestschweiz das größte Zentrum für die freie zeitgenössische Theater-, Tanz- und Performanceszene sowie für innovative Populärmusik.

[Bilder: Viva con Agua, dpa]

Mehr dazu: