Graphiken als Vehikel von Viren: Unbedingt Patch installieren!

Markus Hofmann

Viel Aufregung hat es in den vergangenen Tagen um eine Schwachstelle im Microsoft-Betriebssystem Windows gegeben, die unter Verwendung von Bild- und Graphikdateien im WMF-Format ausgenutzt werden kann. Microsoft hat nun ein Sicherheitsupdate (einen sogenannten Patch) mit der Bezeichnung "MS06-001" bereit gestellt, das unter diesem Link bezogen werden kann. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) fordert alle Nutzer von Windows 2000, XP und Server 2003 dazu auf, diesen Patch umgehend zu installieren.

Nach Erkenntnissen des BSI wird die Sicherheitslücke mittlerweile aktiv zur Verbreitung von Schadprogrammen genutzt. Erhöhte Vorsicht ist vor allem deshalb geboten, weil allein schon das Betrachten einer Graphik dazu führen kann, dass sich ein Computer infiziert wird. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitslücke findest du auf der Seite des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik.


Tipp: Wenn Du nicht weißt, ob dein System verwundbar ist, kannst du deinem Browser auf heise.de einem Check unterziehen.