Google News ist komisch!

Markus Hofmann

Seit einigen Tagen ist unsere Plattform fudder auch bei Google News vertreten, das ist ein Spezial-Service von Google, der ausschließlich Nachrichtenquellen durchforstet. An normalen Tagen kommen einige Dutzend User über Google News zu fudder. Heute waren es einige hundert. Was war los?

Am Nachmittag hatten wir auf fudder über den bevorstehenden Warnstreik der Deutschen Bahn berichtet. Einige Stunden später tauchte fudder dann bei Google News in der Trefferliste auf  - sonderbarerweise bei prominenten Suchbegriffen wie "Streik bei Bahn" oder "Deutsche Bahn Streik"   ganz, ganz oben.


Warum die Google-User ausgerechnet auf die fudder-Meldung klickten, erschloss sich uns erst, als wir uns die Trefferliste genauer ansahen - und ein relativ freizügiges Foto von der Sea of Love-Party (Screenshot unten) als Illustration unseres Bahn-Artikels entdeckten, das wirklich gar nichts mit dem Thema zu tun hatte. Irgendwie funktioniert Google News noch nicht so richtig...