Glubschiges Glibberspiel

Fabian

Unser heutiges Mittagspausenspiel Gluey hat Suchtpotential. Wer einmal angefangen hat, kommt von den kleinen, bunten, klebrigen Tropfen nicht mehr los. Ideal um heute etwas nützliche Zeit zu vernichten.



Gluey ist schnell erklärt: Es geht darum, durch Klicken die bunten Tropfen in dem Gefäß zu entfernen, so dass die Verbliebenen zusammenrutschen und die gleichfarbigen Blobs zu immer größeren Gebilden werden. Je größer der Klecks, den man so erzeugt, desto mehr Punkte bekommt man.

  [via Kottke: Gluey]  

Mehr dazu: