Gina, die Ex-Streunerin

Hannah Allgaier

Das ist Gina. Die Mischlingshündin ist sieben Jahre alt und sitzt am Freitagnachmittag vor einem Kleiderkaufhaus in der Innenstadt. Eine bewegende Geschichte begleitet die kleine Dame.



Gina ist in ihren jungen Jahren nur knapp dem Tod entkommen. Sie wurde auf Mallorca in einer Tötungsstation abgegeben. Wenn sich hier innerhalb von drei Wochen kein neuer Besitzer für sie gefunden hätte, wäre sie vergiftet worden.


Glücklicherweise fand sich jemand: "Ich habe mich sofort in diesen süßen Hund verliebt. Sie sah so klein und verängstigt aus. Ich konnte nicht anders und habe sie mit nach Spanien genommen", erzählt uns ihre Besitzerin.



Diese ist selber nur zu Besuch in Freiburg und wohnt sonst in Spanien. "Gina hatte eine sehr schwere Kindheit. Heute merkt man das deutlich daran, dass sie noch immer Angst hat vor alten Männern mit Stock und Hut."

Einer bestimmten Rasse kann man sie auch nicht zuordnen, weil man keine Ahnung hat, wer ihre Eltern sind beziehungsweise wo sie überhaupt herkommt.



Mehr dazu: