Gesundheitsreform mit Kostendeckelung

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, seit wann der Arztberuf von dem des Apothekers getrennt ist? Um das Jahr 1241 herum erließ der Stauferkaiser Friedrich II. das Edikt von Salerno, in dem neben der Trennung von Arzt und Apotheke auch die Arzneimittelpreise gesetzlich festgelegt wurden um Preistreiberei zu verhindern. Das Wort "Apotheke" geht auf Klöster im Mittelalter zurück, wo der Abstellraum mit der entsprechenden griechischen Bezeichnung apotheca benannt wurde.