Gerüchteküche: Wird Robin Dutt Nachfolger von Magath auf Schalke?

David Seitz

Das Trainerroulette in der Bundesliga dreht sich momentan ganz gewaltig: Bayern München und Schalke 04 haben bereits über eine Trennung von ihren Trainern zum Saisonende entschieden. Jetzt kursiert auch der Name Robin Dutt als möglicher Nachfolger bei einem deutschen Top-Verein. Was der SC zu den Gerüchten sagt:

' "Magath vor dem Aus: Dutt jetzt Schalke-Kandidat"titelt die Bildzeitung und nennt Robin Dutt als Wunschkandidaten für die Königsblauen. Nach Informationen von "Der Westen" ("Magaths Aus auf Schalke ist beschlossene Sache")sind die Schalker auf der Suche nach einem "relativ jungen Trainer, für den Emotion, Begeisterung und Nähe keine Fremdworte sind, und der zudem bereits seine sportliche Kompetenz nachgewiesen hat." Neben Jürgen Klopp und Thomas Tuchel werden diese Fähigkeiten vor allem Robin Dutt zugeschrieben, dessen erfolgreiche Saison mit dem SC Freiburg natürlich den Wert seiner Person enorm steigert.


Doch nicht nur Schalke 04 scheint interessiert am charismatischen Badener, auch im Zusammenhang mit Bayer Leverkusen fällt Dutts Name. Im Falle eines Wechsels von Jupp Heynckes zu Bayer München, über den schon eine Weile spekuliert wird, würde dort die Trainerstelle frei – Robin Dutt gilt in Insiderkreisen auch hier schon als der kommende Mann.

SC-Pressesprecher Rudi Raschke will sich derweil nicht an den wilden Spekulationen beteiligen, die sich während der letzten Tage rasant durch die Sportpresse ausgebreitet haben. "Es gibt zurzeit eine wahnsinnige Rotation in der Bundesliga, klar, dass da solche Meldungen kommen. Die Bildzeitung hat keinerlei Hard-Facts und wir wollen zu diesen Gerüchten auch nichts weiter beitragen", sagt er heute mittag. Letztlich seien die Gerüchte für ihn schlicht eine Wertschätzung der Arbeit, die Robin Dutt die letzten Jahre geleistet hat.

Trotz der zuletzt eher schwachen Leistungen des SC überwiegt bei den Fans der positive Eindruck der gesamten Saison, der Rückhalt für Robin Dutt ist nach wie vor groß, genauso wie die Hoffnung, dass Dutt dem SC Freiburg zumindest noch eine Saison erhalten bleibt.

Doch nicht nur die Fans des SC Freiburg hoffen, dass Robin Dutt im Breisgau bleibt, auch bei SchwatzGelb, einem Forum von Borussia Dortmund-Fans, hofft man darauf, dass Dutt nicht zum großen Rivalen wechselt, was ein Zitat eines BVB Fans zeigt: "Ich hoffe nicht das Robin Dutt der neue Trainer dort wird, das ist einer aus der jungen Garde, der wirklich frische Ideen hat und ein vernünftiges Konzept und so einer könnte aus dem Gelsenkirchener Verein möglicherweiße etwas machen."

Mehr dazu:


[Bild: dpa]