Germany's next Topmodel: Sind die Schwaben schöner als wir?

Manuel Lorenz

Unglaublich! Gleich acht Mädels aus Schwaben und nur drei aus Baden - aus Mannheim, um genau zu sein. Morgen Abend startet auf Pro7 die sechste Staffel von Germany's next Topmodel, und keine der 50 letzten Kandidatinnen kommt aus Freiburg. Wie konnte das passieren? Sind die Stuttgarter Mädels wirklich schöner als unsere? Und: Halten wir jetzt zu Mannheim?



Wer wird Germany's next Topmodel? Die brave Miriam, 21, aus München? Die Exotin Sihe, 18, aus Bremen? Oder das Blond-Girl Jennifer, 18, aus Frankfurt? Eigentlich egal, denn: aus Freiburg kommt keine der letzten 50 Kandidatinnen. Immerhin sind drei Mannheimerinnen dabei - denen acht Schwäbinnen gegenüberstehen. Skandal!

Die Casting-Tour fand in 21 deutschen Städten statt - darunter auch Stuttgart und Karlsruhe. Um die 14.000 Mädchen bewarben sich insgesamt - von denen es aber keine Freiburgerin und nur drei Mannheimerinnen in die Show schafften. Wie konnte das passieren? Sind die Schwarzwald-Mädels tatsächlich hässlicher als ihre Konkurrentinnen von der Schwäbischen Alb? Oder handelt es sich gar um eine Intrige aus Stuttgart?

Ist Biergit Kraft, das Pin-up-Girl der Rothaus-Brauerei, wirklich so bieder? Zuletzt erfreute sie sich doch im hippen Berlin großer Beliebtheit und wurde von so mancher Hand gestreichelt. Was hat Stuttgart schon zu bieten - außer ein paar bissige Stuten? Wenn's wenigstens sieben Mädels wären - dann könnte man das Grimm'sche Märchen von den Sieben Schwaben in die Diskussion miteinbringen, von denen einer ja dümmer war als der andere. Aber so? Wahrscheinlich sind jene Schwäbinnen, die da jetzt ins Rennen geschickt werden, sogar noch intelligent - acht Kostbarkeiten und so.

Auch Pro7 und Foolproofed, die PR-Agentur, die Germany's next Topmodel betreut, haben keine Erklärung für dieses baden-württembergische Ungleichgewicht. Pro7 verweist darauf, dass, wenn man einen Trend ausmachen wollen würde, die Bayerinnen die Schönsten seien - Barbara Meier, die Siegerin der zweiten Staffel kam aus Amberg, Sara Nuro, die Gewinnerin der vierten Staffel, aus München. Badenerinnen schafften es hingegen noch nicht mal in die Top 10 irgendeiner der bisherigen fünf Staffeln.

Freiburg - Stuttgart: 0:8.
Baden - Württemberg: 3:8.

Und damit wir wissen, mit wem wir's ab morgen zu tun haben, im Folgenden die acht schwäbischen Kandidatinnen. PS: Sooo hübsch sind die jetzt auch wieder nicht, oder?

Mehr dazu:

[Bilder: "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" © ProSieben/Oliver S.]

Foto-Galerie: Germany's next Topmodel - by Heidi Klum” © ProSieben/Oliver S.


Tipp:
Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.