Gemeinsam gegen Sexismus: Die feministische Linke lädt diesen Freitag zum offenen Treffen ein

Sarah Röser

Feministische Linke: Im Rahmen des internationalen Frauentages vom 8. März findet am Freitag um 18 Uhr im linken Zentrum ¡adelante! ein freies Treffen für alle Interessierten statt.

Die feministische Linke (kurz: FeLi) ist ein Netzwerk junger Frauen, welches sich sowohl theoretisch als auch aktiv mit Feminismus, Sexismus und sexualisierter Gewalt auseinandersetzt. Mit der Kampagne "Girl*Gang" will die feministische Linke diese Probleme sichtbar machen und ein Zeichen von Solidarität setzten, denn: Sexismus betrifft so gut wie jede Frau.


Das offene feministische Treffen richtet sich also an alle Leute, die Lust haben, sich gemeinsam für Feminismus und gemeinsam gegen Sexismus stark zu machen. Lockere Diskussionen und eine angenehme Atmosphäre sind der linken Gruppe dabei besonders wichtig. Außerdem sollen persönliche Erfahrungen ausgetauscht werden, um das Gefühl von Gemeinsamkeit zu fördern.

Diesen Freitag wird sich anlässlich des internationalen Frauentages vom 8. März mit der Frage beschäftigt, warum Feminismus nach wie vor aktuell und wichtig ist, und weshalb um die Rechte der Frau gekämpft werden sollte. Und das nicht bloß am internationalen Frauentag.

Außerdem setzt sich das Netzwerk mit den offenen Treffen zum Ziel, ein feministisches Bewusstsein im Alltag und in der Öffentlichkeit zu schaffen und über sexuelle Belästigung sowie sexualisierte Gewalt aufzuklären. "Frauen unterstützen Frauen" - dieses Konzept soll Betroffenen und Interessierten dabei helfen, im Alltag mit sexistischem Verhalten umzugehen.

Das Treffen ist offen und frei: Du bist herzlich willkommen und benötigst auch keinerlei Vorkenntnisse. Im Anschluss gibt es um 20 Uhr einen Kneipenabend mit leckeren Getränken.
Was: Offenes Treffen der feministischen Linken, Gemeinsam gegen Sexismus
Wann: Freitag, 24. März, 18 Uhr - und jeden vierten Freitag im Monat, 18 Uhr.

Wo: Linkes Zentrum ¡adelante!, Glümerstraße 2, 79102 Freiburg

Web: Feli Freiburg