Gelbes Billett im Presswerk Basel

Bernhard Amelung

Ed Function (Foto) ist einer von neun Basler DJs, die morgen Abend im Münchensteiner Presswerk auflegen werden. Der Techno-Ausflug in die Schweiz lohnt sich schon deshalb, weil es voraussichtlich einer der letzten Billett-Partys in der ehemaligen Alu-Presserei sein wird.



Am kommenden Wochenende geht das Nordstern in die Clubsaison 2010 / 2011, und morgen eröffnet die Veranstaltungsreihe Gelbes Billett ihre Spielzeit im Presswerk Basel und beginnt den monatlich wieder stattfindenden Tanzreigen mit einem „Sommer Dölüx Audiotech. Telmechtel“.


Seit 2001 gelten die Hallen des ehemaligen Aluminumstrangpresswerks in Basel-Münchenstein als erste Adresse am Platz in Sachen elektronischer (Club-)Musik zwischen House und Techno. Die Clubnächte haben innert kürzester Zeit einen überregionalen Bekanntheitsgrad erreicht.

Neben der besonderen Architektur des Veranstaltungsortes ist der beständige Erfolg des Gelben Billets vor allem auf die inhaltliche Zielsetzung der Veranstalter zurückzuführen.

Das sorgfältig ausgewählte Booking bescherte den Nachtschwärmern über die Jahre hinweg Szenegrößen, die sich trotz aller Medienaufmerksamkeit einen gewissen Underground-Status bewahren konnten.

Die Wighnomy Brothers, Tobi Neumann oder Cassy glänzten schon an den Decks genauso wie Paul Kalkbrenner, zu einer Zeit, als weder kichernde Zahnspangengirlies noch fitnessstudiogestählte und sonnenbankgefärbte Ibiza-Raver zu seinen Beats kreischten. Authentizität war und ist hier keine formelhafte Programmansage. Und dass das Presswerk, das Gelbe Billett, sich als ein Ort versteht, an dem ausschließlich Vinyl gespielt wird, ist kein bisschen Selbstidealisierung, sondern Wirklichkeit.



Trotz all der großen Namen haben die Veranstalter nie den Bezug zur örtlichen Musikszene verloren. Immer wieder haben junge, aufstrebende und spielhungrige DJs den Support gegeben und regelmäßig zu Saisonbeginn tritt auf, was Basel an Techno- und Elektro-Acts zu bieten hat.

So werden morgen unter anderem Stefan Sommerhalder mit seinem Live-Projekt „Fan Erhalder“ zum Einsatz kommen genauso wie die DJs Dario Rohrbach oder Thom Nagy. Vielleicht zum letzten Mal, denn laut Veranstalter „geht die Geschichte des Presswerk langsam zu Ende.“ Wir werden nächste Woche berichten, warum die Geschichte des Pressewerks endet.

Was: Sommer Dölüx Audiotech. Telmechtel
Wann: Morgen, Samstag, 28. August 2010, 23 Uhr
Wo: Presswerk, Tramstrasse 55-66, CH-4142 Münchenstein

Mehr dazu: