Geduldiger Aramis

David Weigend

Aramis, dieser zweieinhalbjähriger Sheltierüde, treffen wir vormittags am Treffsupermarkt an der Sundgauallee. Das Warten stinkt ihm, er bellt ab und zu. Nach zehn Minuten schiebt sein Frauchen Annette die Einkäufe aus dem Laden. Pizza, Milch, Frischkäse. "Normalerweise lasse ich ihn nicht warten", sagt Annette und bindet ihn los.