Gewerbegebiet Haid

Gangstertruppe fährt mit geklautem Ford Transit durchs Schaufenster

BZ-Redaktion

Spektakulärer Einbruch im Gewerbegebiet Haid: Eine Gruppe von Einbrechern durchbricht mit einem gestohlenen Ford Transit das Schaufenster einer Firma – und stiehlt Baumaschinen.

Der Einbruch in eine Baumaschinenfirma am Merdinger Weg im Freiburger Gewerbegebiet Haid wurde in der Nacht zum Montag, 16. Januar, gegen 1.30 Uhr, von einem Nachbarn beobachtet.

Eine Gruppe von Einbrechern fuhr mit einem weißen Ford Transit, der zuvor gestohlen worden war, gegen das Schaufenster der Firma.


Die Scheibe zerbarst, die Ganoven gelangten ins Innere der Firma und erbeuteten Diebesgut von zunächst noch unbekanntem Wert. Den Schaden durch die zerstörte Scheibe schätzt die Polizei auf einige tausend Euro.

Den Transit ließen sie stehen. Die Täter flüchteten nach der Tat "sehr rasch", wie es im Polizeibericht heißt, wahrscheinlich mit zwei Autos, in Richtung Opfinger Straße. Die Ermittler bittet Zeugen, sich unter 0761/12017140 zu melden.

Mehr zum Thema: