Fußgänger bei Stadtbahnbrücke lebensgefährlich verletzt

Markus Hofmann

Am heutigen Montag kam es gegen 15.20 Uhr in der Bismarckallee auf Höhe der Stadtbahnbrücke zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 73 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden ist.

Der Fußgänger hatte unachtsam die Fahrbahn betreten und wurde von einem in nördliche Richtung fahrenden Pkw erfasst. Der Mann musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0761/882-4371 zu melden.