Fünf Orte, an denen Du in Freiburg Salsa, Tango & Co. tanzen kannst – ohne Tanzkurs

Christina Braun

Du hast Lust zu tanzen, möchtest aber keine Tanzschule aufsuchen? In Freiburg gibt es verschiedene Orte, an denen du die unterschiedlichen Tänze lernen oder tanzen kannst. fudder stellt einige vor.

Es ist mal wieder Wochenende und du weißt nicht wohin zum Tanzen? Vom immer gleichen Sound im Club hast du eigentlich auch schon lange die Nase voll und hättest eher mal Lust auf leidenschaftlichen Tango oder willst dich beim Lindy Hop total verausgaben? Kein Problem – in Freiburg gibt es jede Menge Möglichkeiten regelmäßig Standard, Latin und Swing zu tanzen.


Dazu muss man nicht immer einen Tanzkurs besuchen: Viele Tanzschulen, ehrenamtliche Tanzgruppen, Vereine, Cafés und Clubs veranstalten regelmäßig Tanzabende. Im Gegensatz zu einem Kurs läuft dort je nach Tanz passende Musik, Instruktionen oder Lehrerende gibt es nicht. Alles ist ein bisschen lockerer, man kann grundsätzlich kommen und gehen wann man will. Der Eintritt ist oft frei.

Solche Tanzabende sind Treffpunkte für Tanzwütige aus der Szene, die ihre Tanzkünste unter Beweis stellen wollen oder einfach nur kommen, um Spaß zu haben. Das heißt aber nicht, dass man dort nicht auch als blutiger Anfänger mal reinschnuppern kann. Im Gegenteil: Gerade dafür sind die Tanzabende eine tolle Gelegenheit. Oft lernt man die Grundschritte und kann den anderen Tänzerinnen und Tänzern ein bisschen auf die Füße schauen. Für alle, die die Schrittfolge schon draufhaben, ist es eine klasse Gelegenheit. mit Gleichgesinnten durch den Abend zu tanzen.

fudder zeigt Dir fünf tolle Orte, an denen Du mal wieder so richtig das Tanzbein schwingen kannst:

Mamita

Wer auf Latino-Rhythmen steht, kommt im Mamita auf seine Kosten. Jeden Mittwoch gibt es ab 21 Uhr die Afterwork Sensual& Salsa Night mit Kizomba, Bachata, Salsa und Latin. Freitag und Samstag läuft ab 21 Uhr Salsa, am Sonntag geht es beim Kizombachata Domingo um 20 Uhr mit Bachata und Kizomba weiter.
Les Gareçons

Wer schon immer mal im Freiburger Bahnhof tanzen wollte, ist in der Cafébar Les Gareçons richtig. Für Latinolovers gibt es jeden ersten Samstag und jeden dritten Dienstag im Monat ab 22 Uhr die "Noche Salsa y Candela". Wer neben Latin auch noch gerne Standard tanzt, sollte lieber zu "TanzBar – Kult seit 2002", jeden zweiten Donnerstag im Monat kommen. Und auch alle Lindy-Hop-Begeisterten können sich hier richtig verausgaben: Beim "Station Hop" jeden ersten Donnerstag im Monat kann bei Swing ab 21 Uhr bei das Tanzbein geschwungen werden. Der Eintritt ist frei.
Forrózin Freiburg im Jos Fritz und im E-Werk

Die Tanzgruppe Forrózin Freiburg veranstaltet regelmäßig Tanzpartys in Freiburg. In der Gruppe dreht sich alles um Forró, den sinnlichen Paartanz aus dem Nordosten Brasiliens. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es ab 21 Uhr eine Tanzparty mit kurzem Einsteigerkurs im Jos Fritz Café. Der Eintritt ist frei. Außerdem treffen sich Forró-Liebhaber jeden Dienstag und Mittwochabend zu Tanzstunden im E-Werk, danach gibt es ab 22 Uhr freies Tanzen. Manchmal wird auch Live-Musik gespielt.
Tango-Argentino-Club Corazón Freiburg

Für leidenschaftliche Tango-Tänzer- und -tänzerinnen veranstaltet der Verein Tango-Argentino-Club Corazón Freiburg jeden ersten Freitag im Monat den Hinterhaus-Tango, ein Milonga, also einen Tanzabend, in der Habsburgerstraße 9. Die Sonntagsmilonga findet jeden Sonntag von 19 bis 23 Uhr im El Corazón Salón de Tango in der Hinterkirchstraße 21 statt. Der Eintritt kostet 5 Euro. Wer die Practica, die Übungsstunde davor noch mitnehmen möchte, zahlt 10 Euro.
Tanzschule Swing-In’ Freiburg und Tanzschule
The Lindy Corner

Wer es eher beschwingt mag, ist bei den Events der Freiburger Swing Dance Society ganz richtig. Regelmäßig organisiert die Gruppe Tanzevents für Lindy-Hopper, Balboa- und Bluestänzer. Die Tanzpartys finden entweder in der Tanzschule Swing-In’ Freiburg, bei The Lindy Corner oder im Restaurant La Corona statt. Das Mittanzen ist meistens frei, Spenden sind erwünscht. Genaue Termine gibt’s es auf der Website von Swing-In’ Freiburg.

Am Samstag, 18. Februar 2017 veranstaltet die Tanzschule Swing-In’ außerdem einen Tag der offenen Tür für alle, die sich unter Lindy Hop, Blues, Electro Swing & Co so gar nichts vorstellen können. Von 12 bis 19 gibt es Schnupperkurse zum Mitmachen.