Führte Ehekrise zum Dreifach-Mord?

Adrian Hoffmann

Möglicher Hintergrund des Dreifach-Mordes in Lörrach könnten Beziehungsprobleme gewesen sein. Das sagte gestern ein Sprecher der Polizei gegenüber mehreren Medien (zum Bericht des Schweizer Fernsehen).

Mittlerweile ist klar, wen der 27-jährige Mann umgebracht hat: seine 24-jährige Ehefrau, deren 20-jährige Schwester und einen 18-jährigen Bekannten. Die 2- und 4-jährigen Kinder des Paares waren zur Zeitpunkt der Tat nicht in der Wohnung, laut Polizeiangeben befinden sie sich an einem sicheren Ort.