fudders Studi-Tipps der Woche: Indiana Jones und die Schwarzwälder Kirschtorte

fudder-Redaktion

Neben Vorlesungen und Seminaren gibt es auch ein Leben an der Uni. Darum versorgt fudder Dich jeden Montag mit den besten, geheimsten und wichtigsten Termin-Tipps rund um das große Haus neben der Mensa. Was in der Woche vom 2. bis 8. November los ist:



Wo Nazis marschierten

Am Montag, 2.11., veranstaltet die antifaschistische Linke Freiburg einen antifaschistischen Stadtrundgang mit Rüdiger Binkle. Die Führung beginnt um 17 Uhr an der Haltestelle Holzmarkt und konzentriert sich auf den Widerstand und die Aktionen aus den Arbeiterparteien während der NS-Diktatur. Wo mar­schier­ten die Anhänger des Faschis­mus? Wo ihre Gegner? Teilnahme frei.

Hans Modrow

Am Dienstag, 3.11., lesen Volker Hermsdorf und Hans Modrow ab 20 Uhr im Linken Zentrum Adelante, Glümerstraße 2, auf Einladung der Cuba Gruppe Freiburg, der DKP Freiburg und der Gemeinderatsliste Linke Liste-Solidarische Stadt aus ihrem Buch "Amboss oder Hammer – Gespräche über Kuba". Eintritt frei, Spende erwünscht.

CDU in der Opposition

Am Mittwoch, 4.11., ist Guido Wolf, CDU-Fraktionsvorsitzender im Landtag und Spitzenkandidat zur Landtagswahl, bei Colloquium Politicum zu Gast. Im Hörsaal 1010 erzählt er ab 20 Uhr, warum 5 Jahre Opposition für seine Partei genug sind: "Wir können Landespolitik und haben gelernt."

Fahrrad-Aktionstag

Am Donnerstag, 5.11., macht Euch das Studierendenwerk Licht ans Fahrrad. Und noch viel mehr: Beim Fahrrad-Aktionstag auf dem Karl-Rahner-Platz (hinter dem KG IV) gibt's von 11 bis 16 Uhr kostenlose Sicherheits- und Winterchecks, Pflegetipps für den Winter, kleine Reparaturen zum Materialkostenpreis und Infos zu Verkehrssicherheit und Diebstahlschutz.

Schwarzwälder Kirschtorte

Am Donnerstag, 5.11., veranstaltet der Internationale Club des Studierendenwerks in der Mensabar der Mensa Rempartstraße ein original Schwarzwälder Kirschtortenseminar - natürlich mit anschließender Verkostung. 20.30 Uhr geht's los, 2 Euro kostet das Backvergnügen, für IC-Clubmitglieder gar nichts.

Knochen aus den Kolonien

Am Freitag, 6.11., hält der Rektor Hans-Jochen Schiewer höchstpersönlich einen Vortrag ab 20.15 Uhr im Hörsaal 1098 - und das zu einem heiklen Thema. Es geht um "Lange Schatten der Vergangenheit: Zum Umgang mit menschlichen Gebeinen aus den deutschen Kolonien (nicht nur) in Freiburg". Es folgt eine Lesung von Bernhard Jaumann aus seinem Roman "Der lange Schatten".

Indiana Jones hoch drei

Am Freitag, 6.11., zeigt der aka Filmclub in seinem Kinohörsaal 2006 im KG II die Trilogie um den Erlebnisarchäologen Indiana Jones: Jäger des verlorenen Schatzes (19 Uhr), Indiana Jones und der Tempel des Todes (21.15 Uhr) und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (23.30 Uhr), jeweils in der deutschsprachigen Fassung. Mit aka-Mitgliedschaft kostet der Abend 4,50 Euro Eintritt.

fudder-Party

Am Samstag, 7.11., legt der House-und Techno-DJ Tobi Neumann auf der fudder-Party in Schmitz Katze auf. 23 Uhr geht's los. Der langjährige Weggefährte von Sven Väth versteht es perfekt, alte und neue Tracks zeitgemäß zu kombinieren und die Nacht zu rocken.

Elektronischer Frühsport

Am Sonntag, 8.11., ab 6 Uhr könnt Ihr in Schmitz Katze zu elektronischer Musik tanzen - das ist gesund, macht Spaß und ist vollkommen ernst gemeint. Mit Katze-Stempel vom Vorabend kostet's 4 Euro, sonst 6 Euro.

Heribert Prantl vs. TTIP

Am Sonntag, 8.11., hält der Journalist Heribert Prantl zur Eröffnung der Freiburger Sozialtage um 11 Uhr den Vortrag "Vom Wert des Sozialstaats – und seine Gefährdung durch TTIP & Co." in der Universitätskirche der Alten Uni, Bertoldstraße 17a. Eintritt frei.

Mehr dazu:

fudders Studi-Tipps ist ein neues Format auf fudder.de, in dem wir jede Woche kleine und großartige Termine für Studierende vorstellen, die auch zum studentischen Geldbeutel passen. Dafür sind wir natürlich auch auf Eure Hilfe angewiesen. Schickt Tipps und Termine, die Ihr für Tippwürdig haltet, mit dem Betreff "Studi-Tipp" an info@fudder.de!